SPD Bendorf Wir machen das jetzt!
SPD Bendorf         Wir machen das jetzt!

Ziele der Sayner Sozialdemokraten im Stadtteil Sayn

Die Ziele der Sayner Sozialdemokraten: Die dynamische Weiterentwicklung des Stadtteils Sayn zu einem attraktiven Wohn- , Einzelhandels- und Fremdenverkehrsort, insbesondere durch

  • die bedarfsgerechte Umgestaltung der Mehrzweckhalle Sayn,
  • den Erhalt und die Nutzung der Sayner Gießhalle als einmaliges Kulturerbe,
  • eine stetige Verbesserung der Wohnqualität und ein hohes Maß an Sicherheit im Wohnumfeld,
  • einen verbesserten Schutz und die Pflege öffentlicher Anlagen,
  • eine Wegebeleuchtung im Sayner Schlosspark,
  • Maßnahmen zur Verbesserung des fließenden und des ruhenden Verkehrs,
  • eine Unterstützung des Sayner Einzelhandels und der Tourismusbranche
  • die Errichtung öffentlicher Toilettenanlagen an den Busparkplätzen für Touristen,
  • die Förderung des Vereinslebens, insbesondere der Jugendarbeit der Vereine

Vorstand des SPD Ortsvereins Sayn

Vorsitzende:

  • Claudia Seidel; Abteistr. 45; 56170 Bendorf
    spd.sayn.seidel@t-online.de

 

Stellvertreter:

  • Werner Kroneberger

 

Finanzvorstand:

  • Manfred Nett, Schillergasse 6, 56170 Bendorf

 

Beisitzer:

  • Karin Pohlmann
  • Franz Chorzempa
  • Mehmet Cantürk
  • Jannik Götte
  • Dirk Siegel
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPD Stadtverband Bendorf